(0621) 42286-0
(0621) 42286-88

Qualitätsmanagement

Akkreditierung durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS)

Akkreditierung nach DIN EN ISO 15189:2014
- Untersuchungsgebiet: Molekulare Humangenetik

Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005
- Untersuchungsgebiet: Forensische Genetik (Abstammungsgutachten)

Die Akkreditierungsurkunden stehen Ihnen im Downloadbereich zur Verfügung.

Ziel unseres QM-Systems (Qualitätsmanagementsystems) ist es, die diagnostische Qualität unserer Laboruntersuchungen sicherzustellen und kontinuierlich weiter zu verbessern.

Dies gewährleisten wir durch:

  • eine umfassende Dokumentenlenkung
  • standardisierte Arbeitsanweisungen
  • jährliche Überprüfung/Aktualisierung aller Dokumente
  • jährliches Qualitätsmanagementsystem-Review der Geschäftsleitung
  • Fortbildungen aller Mitarbeiter zu aktuellen Themen
  • regelmäßige Schulungen aller Mitarbeiter
  • regelmäßige Teilnahme von Ringversuchen
  • Beschwerdemanagement
  • Fehlermanagement

Reakkreditierung am 13. - 15. Juni 2016

Die Begutachtungen zur Reakkreditierung nach DIN EN ISO 15189:2014 und DIN EN ISO/IEC 17025:2005 sind erfolgt. Hierbei wurden auch weitere Untersuchungstechniken begutachtet:

Humangenetik: Molekulare Humangenetik

- Sequence capture (TruSight Rapid Capture)
- Sequencing by synthesis (Illumina)
- PCR (High Resolution Melting (HRM))

Humangenetik (Zytogenetik)

- Array-based Comparative-Genomic-Hybridization (Array-CGH)

Für Anregungen, Fragen und Kritik stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

QM-Abteilung:
Frau Andrea Diefenbach Tel.: 0621-42286-15
E-Mail: diefenbach@zhma.de