(0621) 42286-0
(0621) 42286-88

Qualitätspolitik

Unsere Qualitätspolitik der Facharztpraxis verfolgt nach innen und außen reproduzierbar hohe Standards sowie Transparenz und Effizienz bei der Erstellung humangenetischer Leistungen in der Patientenversorgung. Wir verstehen uns als Ansprechpartner für Kollegen bei humangenetischen Fragestellungen. Durch unsere langjährige und spezifische Erfahrung in der Zytogenetik und Molekulargenetik sind wir in der Lage, die für den Patienten optimale Diagnostik anzubieten.

Untersuchungsabläufe, Briefe, Befunde und jegliche Kommunikation sollen fachliche Kompetenz und Verständlichkeit widerspiegeln. Dies verwirklichen wir durch eine kompetente, intensive und persönliche Betreuung unserer Patienten und eine sich an den Bedürfnissen des Patienten orientierende Genetische Beratung.

Wir verpflichten uns zur Durchführung einer indikationsbezogenen Diagnostik, die sich frei von persönlichen, politischen und materiellen Interessen, Modemedizin und Dogmatik, an den aktuellen wissenschaftlichen Standards und neuesten Erkenntnissen, wie sie in anerkannten Leitlinien und Empfehlungen nationaler und internationaler Fachgesellschaften dargestellt ist, orientiert. Wir verfügen über eine räumliche und apparative Ausstattung, die eine Leistungserbringung nach dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik ermöglicht. Anzahl und Qualifikation der Mitarbeiter sind ausreichend, um im Bereich der Präanalytik, Analytik, Befunderstellung und Dokumentation eine termingerechte Bearbeitung der Aufträge zu gewährleisten.

Zur Erreichung dieser Ziele haben wir ein Qualitätsmanagementsystem implementiert, das wir stetig weiterentwickeln. Die Umsetzung der festgelegten Regelungen und Verfahren des Qualitätsmanagementsystems sowie die Einhaltung der Forderungen der DIN EN ISO 15189 und DIN EN ISO/IEC 17025 ist Verpflichtung der ärztlichen Geschäftsleitung und aller Mitarbeiter.